Hotel Post Melk Impressionen
Hotel Post Melk Impressionen
Hotel Post Melk Impressionen
Hotel Post Melk Impressionen
Hotel Post Melk Impressionen
Hotel Post Melk Impressionen
Anreise
Nächte
Zimmer
Doppelzimmer
Doppelzimmer
Einzelzimmer
Datum
Uhrzeit
Personen
Wählen Sie einen Bereich                            +

Wachau & Umgebung

Die Wachau ist eine etwas über 30 km lange Flusslandschaft zwischen Krems an der Donau und Melk. Im Jahr 2000 wurde die Kulturlandschaft Wachau (englisch Wachau Cultural Landscape) mit den Stiften Melk und Göttweig und der Altstadt von Krems in die Liste des UNESCO-Weltkultur- und -naturerbes aufgenommen. Die Wachau liegt im Zentrum von Niederösterreich, einem der 9 Bundesländer von Österreich. Die Wachau und ihre Bewohner waren maßgeblich an der Geschichte Österreichs beteiligt. Krems und Dürnstein sind in der Riege der ältesten Städte Österreichs vertreten.

Donau Niederösterreich

Radfahren in der Wachau ist ein wichtiger Bestandteil. Die Wachau ist wegen der schönen Radwege sehr bekannt. Vor allem der Donauradweg lockt Jahr für Jahr tausende Radfahrer in unsere Region. Viele fahren den gesamten Donauradweg von Passau nach Wien und passieren dabei auch die Wachau. Aber immer mehr Radfahrer verbringen ihren Urlaub in der Wachau und machen dann vor Ort schöne Radtouren in der Region. Radfahren in der Wachau ist aufgrund der Topografie für jung und alt geeignet. Entlang der Donau gibt es kaum nennenswerte Steigungen. Der Donauradweg führt am linken und am rechten Donauufer durch die Wachau. Man kann mit den Donaufähren oder über die Brücken in Mautern und Melk bequem ans andere Ufer gelangen. Beide Ufer haben ihren Reiz. Das rechte Donauufer ist ruhiger, hier wurde der Donauradweg erst 2009 eröffnet. Das linke Donauufer ist touristisch mehr erschlossen und die sogenannte Sonnenseite und beherbergt die bekannten Wachau-Orte wie Dürnstein, Spitz und Weissenkirchen. Hier wächst auch der Großteil des Wachauer Weins.

Kostenlose Radkarten erhalten Sie bei uns an der Rezeption.

Unser Tipp! Verbinden Sie Ihre Radtour mit einer erholsamen Schiffahrt auf der Donau.

Eines der schönsten Erlebnisse auf der Donau ist eine gemütliche Schifffahrt in der Wachau. Der landschaftlich schönste Abschnitt zwischen Krems und Melk mit den zahlreichen Sehenswürdigkeiten wird Sie beeindrucken.

Linienfahrten möglich mit:

www.ddsg-blue-danube.at  oder   www.brandner.at

Sandgrube 13 - Wein & Sinn

Winzer Krems, Sandgrube 13, ist eine der bekanntesten Weinadressen Österreichs. Die Lage ist einzigartig: Am Eingang zum Weltkulturerbe Wachau, zu einer der schönsten Flusslandschaften Europas. Genussreich im wahrsten Sinne des Wortes.

Erleben, begreifen, verkosten Sie das Wunder Wein. In Krems, in der Sandgrube 13.

 

Winzer Krems
Sandgrube 13
3500 Krems

Telefon: +43 (0) 2732 - 85511 - 33
email: wein.sinn(at)winzerkrems.at
www.sandgrube13.at

 

Burgruine Aggstein

300 Meter über der Donau thront die Burgruine Aggstein auf einem schmalen Felsen. Hier hielt Raubritter Jörg Scheck vom Wald der Legende nach Gefangene auf dem "Rosengärtlein" gefangen. Heute "fesseln" Sie das romantische Ambiente und das atemberaubende Panorama. Die Taverne sowie die Nibelungenausstellung und das Burgenmodell begeistern große und kleine Burgenforscher.

Maria Taferl

Der bedeutendste Wallfahrtsort Niederösterreichs und zweit größter Österreichs, liegt hoch über dem Donautal (443) und bietet nicht nur alle Annehmlichkeiten der modernen Hotellerie und Gastronomie, sondern auch ein umfangreiches Sport-, Kultur- und Seminarangebot.

Maria Taferl, im Nibelungengau und nahe der Wachau gelegen, ist der ideale Ausgangspunkt für unvergessliche Urlaubserlebnisse.

Genusswandern ist das Thema an der Donau. Entweder auf den Wegen in den Ebenen oder dort, wo vom Ufer aus Hügel ansteigen.Besonders malerisch sind Wanderungen durch die zahlreichen Weingärten und Kellergassen.

Wanderkarten erhalten Sie kostenfrei bei uns an der Rezeption.

Delicious KanalAuf Twitter teilenAuf Facebook postenWeiterempfehlen: